© Stadt Schieder-Schwalenberg

Stadswater en Volkwinbron

  • Schieder-Schwalenberg

Het stadswater stroomt hier ogenschijnlijk bergopwaarts. Een technische topprestatie omtrent de drinkwatervoorziening in de middeleeuwen. De Volkwinbron was eeuwenlang de enige drinkwaterbron.

Der Volkwinbrunnen war über Jahrhunderte die einzige Frischwasserentnahmestelle.

Noch heute drängt sich der Verdacht auf, dass das Wasser in Schwalenberg bergauf läuft.

Nach der Überlieferung wurden möglicherweise technisch versierte Mönche des Zisterzienserordens zu Rate gezogen, die gerade bei der Anlage des Klosters Burghagen anwesend waren. Mit einer einfachen Peilstab-Messung wurde festgestellt, dass der Ort Schwalenberg niediger als die Quelle lag. Zu Beginn befand sich an der Stelle des Volkwinbrunnens ein Auffangbecken, welches der täglichen Wasserentnahme diente. Der Überlauf speiste einen großen Teich, der sich in der Mitte des heutigen Marktplatzes befand. Da sich in den damaligen Bauten nur offene Feuerstellen befanden, war die Brandgefahr sehr groß, weshalb der Teich in erster Linie als Löschwasserreservior diente.   

Op de kaart

Marktplatz

32816 Schieder-Schwalenberg

Deutschland


Tel.: 05284 94373794

Fax: 05284 94373795

E-mail:

This map uses Google Maps. See Google's privacy policy for details on privacy

Algemene informatie

Openingstijden
Ganzjährig zu besichtigen

Wat wilt u als volgende doen?