Menü
Thanks for your recommendation!
Printen
GPX
Themaweg

Een duik in de Muschelkalkzee

Themaweg• Kassel Land
  • Wegekennzeichen
    / Wegekennzeichen
    Foto:Manuela Schäl, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • Schwiemelkopf Aussicht
    / Schwiemelkopf Aussicht
    Foto:Grawe, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • Wellenkalk am Prallhang Schwiemelkopf
    / Wellenkalk am Prallhang Schwiemelkopf
    Foto:Grawe, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • Buchenwald am Schwiemelkopf
    / Buchenwald am Schwiemelkopf
    Foto:Sasse, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • Infotafel an der Ostheimer Hute
    / Infotafel an der Ostheimer Hute
    Foto:Sasse, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • Diemelbrücke Ostheim vor der
    / Diemelbrücke Ostheim vor der "Nase" des Schwiemelkopfs
    Foto:Sasse, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • Infotafel an der histor. Wehranlage
    / Infotafel an der histor. Wehranlage "Schanze"
    Foto:Sasse, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • Wegeführung durch Erlesene Natur am Schwiemelkopf
    / Wegeführung durch Erlesene Natur am Schwiemelkopf
    Foto:Sasse, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • Ostheimer Hute
    / Ostheimer Hute
    Foto:Sasse, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
Kaart / Een duik in de Muschelkalkzee
0150300450mkm246810Schanze aus 7-jährigem KriegAussichtspunktRundumblick

Het Eco Pfad Muschelkalk verbindt deelstaten met elkaar en loopt over een lengte van bijna 12 km en in een tijdspanne van 3½ uur over heuvelruggen en door het dal van de Diemel.

Begin aan de parking van de "Erlesene Natur" aan de Lindenstätte nabij Körbecke. Als u door het kalkbeukenbos wandelt, komt u uiteindelijk terecht op de rondweg en de uitkijkpost bij de "Schwiemelkopf". Vanaf deze uitkijkpost heeft u mooi uitzicht op de meander van de Diemel.

 

middel
11,8km
4:00
369 m
369 m
alle details
Aan de voet van de rots steekt u de Diemelbrug over. Achter de baanondertunneling bevindt zich de Stenderberg, een kalksteenmassief met resten van een voormalige verdedigingstoren uit de 11de eeuw. Het traject loopt door het dorp Ostheim en dan door het wondermooie jeneverbessenheide »Ostheimer Hute«.

Nu gaat de tocht weer verder door het bos. Bij het verlaten van het bos loont de 50m lange, linkse wegvertakking op de scheiding bij een weide ook de moeite. Van hier uit heeft men een prachtig uitzicht.

In Lamerden steekt u opnieuw de Diemel over en wandelt u lichtjes bergop naar de overblijfselen van de loopgraven van de Zevenjarige Oorlog. Van hier uit heeft u ook een mooi uitzicht op het Diemeldal, waarvan men ook kan genieten vanop de daaropvolgende ligbank met panoramisch zicht op het landschap. Over natuurlijke wegen loopt u door een houthakkersbos, dat een overblijfsel is van vroegere bosbouw, alsook een opwellende bron en kalk-beukenbossen, die in het voorjaar door duizenden lentebloemen bezaait zijn.

Tip van de auteur

Anfang 2000 wurden europaweit die wichtigsten Gebiete für den Schutz der heimischen Tagfalter ausgewiesen. Das Diemeltal - das "Tal der Schmetterlinge" - ist das einzige Gebiet im norddeutschen Raum, dem dieses Prädikat verliehen wurde. Hier wurden bisher rund 100 Arten von Tagschmetterlingen nachgewiesen. Deutschlandweit gibt es nur 22 solcher "Prime Butterfly Areas".

__________________________

Ein Dorfladen in Lamerden sowie eine Vereinsgaststätte. Öffnungszeiten der Vereinsgaststätte:

- Freitags 19:30 Uhr bis 24:00 Uhr
- Samstag 19:30 Uhr bis 01:00 Uhr
- Sonntags 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr

- zusätzlich für Gruppen nach Vereinbarung unter Telefon : 05676 1040 (Sigrid Beltz)
__________________________
In Ostheim gibt es eine Gaststätte Zur Linde, Telefon: 05676 255

- Montags ab 17 Uhr- Mittwochs ab 17 Uhr
- Freitags bis Sonntag ab 17 Uhr

- Dienstag und Donnerstag ist Ruhetag
- zusätzlich nach Vereinbarung.

 

outdooractive.com User
Auteur
Christiane Sasse
Laatste wijziging op: 2016-08-04

Niveaumiddel
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogte
279 m
134 m
Aanbevolen seizoen
jan
feb
mrt
apr
mei
jun
jul
aug
sep
okt
nov
dec

rondtocht rondtocht
horeca onderweg horeca onderweg
met mooi uitzicht
cultureel/historische waarde
geologische highlights
botanische highlights
faunistische highlights

Uitrusting

Feste Wanderschuhe, Kondition aufgrund einiger Steigungen und besonders im Frühjahr und Sommer ausreichender Sonnenschutz für die Passagen durch die offene Landschaft.

 


Verdere info/links

Der ECO-Pfad Muschelkalk im Diemeltal ist ein Bestandteil der "Erlesenen Natur". Insgesamt gibt es im Kulturland Kreis Höxter 18 solcher Erlebnisgebiete, durchweg in und an FFH-Gebieten gelegen. Sie alle sind Bausteine im Schutzgebietssystem "Natura 2000" und zählen damit zu unserem Europäischen Naturerbe!

www.erlesene-natur.de

www.eco-pfade.de.

Start

Lamerden (157 m)
Coordinates:
Geogr. 51.526728 N 9.323380 E
UTM 32U 522433 5708451

Bestemming

Lamerden

Routebeschrijving

Mit einem leichten Aufstieg geht es zunächst von Lamerden aus zwischen Feldern und Wiesen hindurch zu den Bodenresten einer Schanze aus dem Siebenjährigen Krieg. Es bietet sich ein schöner Blick ins Diemeltal, bevor der Weg nach und nach in den Buchenwald hineinführt. Hier begegnen uns zunächst die Relikte früherer Hutewaldwirtschaft, später werden die Bäume größer und imposanter. Der Aussichtspunkt am Schwiemelkopf lässt den Blick wiederum weit ins Tal hinein schweifen, wo der Weg am Fuße der Klippen entlang und über die Diemel hinwegführt. Vorbei am Stenderberg führt die Strecke entlang einer Zwetschgenwiese nach Ostheim und zweigt dort wieder in die Natur der einmaligen Wacholderheide der Ostheimer Hute ab. Man fühlt sich hier direkt in die Lüneburger Heide versetzt. Nun geht es wieder hinein in den Buchenwald, mit Blick auf die kleine Teilfläche der Ostheimer Hute unterhalb des Weges. Beim Wiederaustritt lohnt der 50m weite Abzweig auf den Scheitel der Wiese. Von hier aus hat man einen prächtigen Blick über fast den gesamten Wegeverlauf. Durch die Feldmark geht es dann wieder hinunter nach Lamerden, wo wir erneut die Diemel überqueren und unseren Ausgangspunkt erreichen.

Openbaar vervoer:

Nächster Bahnhof: Warburg; Bushaltestellen am Weg: Bus 140 Richtung Hofgeismar/Lamerden. In Lamerden gibt es nur eine Bushaltestelle, dort austeigen, über die Diemel, am Feuerwehrhaus links, dann befindet sich nach ca. 100 Meter die erste Infotafel.
Regelmäßiger Busverkehr jedoch nur Mo-Fr.

Routebeschrijving:

Die L838 führt von Warburg bzw. Beverungen nach Körbecke, von dort weiter auf der K21 (Lamerder Strasse) nach Lamerden. Hier beginnt der Einstieg Lamerden am Haus Reining mit der ersten Informationstafel.

Über den Einstieg Körbecke führt ein kürzerer Weg direkt zum Aussichtspunkt Schwiemelkopf. Dazu direkt am Ortsausgang von Körbecke rechts und sofort wieder links abbiegen. Am Ende der Straße (ca. 2km) befindet sich ein Wanderparkplatz. Hier beginnt der Zubringerweg mit der Wegemarkierung.

Parkeren:

In der Ortslage Lamerden (GPS-Koordinaten 51.52699°N 9.32547°E) oder am Wanderparkplatz beim Einstieg Körbecke (51.51748°N 9.29540°E). Auch in Ostheim auf dem Parkplatz des Dorfgemeinschaftshauses kann geparkt und die Tour gestartet werden.

Soortgelijke tochten in de omgeving


  • Auf dem Desenberg bei Warburg
    licht
    Erlesene Natur Tourentipp: Der ... ›
  • Die XII. Kreuzwegstation
    licht
    Höhen- und Panoramaweg Kreuzweg ... ›
  • Auf dem Höhenwanderweg
    zwaar
    Waar de bok tuinier wordt ›
Niveaumiddel
Afstand11,8 km
Duur4:00 u
Klimmen369 m
Afdalen369 m

Eigenschappen

rondtocht met mooi uitzicht horeca onderweg

Statistics

: uur
 km
 m
 m
Hoogste punt
 m
Laagste punt
 m
Hoogteprofiel tonen Hoogteprofiel verbergen
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.
Thanks for your recommendation!

Wandelregio in cijfers

Wandelwegen, wandelaanbod, wandelvakantie

  • 1
    Top Trail of Germany
  • 5
    kwaliteitswegen “Wanderbares Deutschland”
  • 14
    pelgrimswegen
  • 16
    geselecteerde wandelarrangementen voor uw wandelvakantie
  • 28
    stadswandelingen
  • 30
    paden van VitalWanderWelt
  • 46
    routes voor nordicwalken
  • 547
    bewegwijzerde wandelpaden verzameld in de “TEUTO_Navigator", de interactieve kaart van de regio
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region
loading